Nehmt euer Reitpony doch mal als Handpferd mit. 🙂

Gerne könnt ihr während dem Ausreiten den Pferden ein bisschen Abwechslung mit reinbringen. Dreht zum Beispiel unerwartet eine Volte, lauft über jeden Ast und kleineren Baumstamm der sich anbieten, oder reitet ein Stück durch einen Fluss. Die Möglichkeiten im Gelände sind unendlich!

Die Königsdisziplin ist die korrekte Position des Handpferdes zu halten in allen Gangarten.